Kirchenjahr in Arien

1.2.2016  „Musik im Kirchenjahr“ ist der Titel eines Konzerts am 28. Februar um 17 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche. Die Kamenerin Lisa Frey, die bereits in einigen Konzerten in und um Hamm zu hören war, musiziert zusammen mit der Ahlener Kantorin Larissa Neufeld Arien aus den Kirchenjahreszeiten. Beginnend mit Musik aus der Adventszeit führt der musikalische Bogen über die Weihnachtszeit, Epiphanias, Passion, Ostern und Pfingsten hin zur Trinitatiszeit, die mit dem Ewigkeitssonntag (Totensonntag) das Ende des Kirchenjahres bildet. Es erklingen ausschließlich Arien aus der Barockzeit – so werden neben Werken von Georg Philipp Telemann mehrere Arien aus Kantaten von Johann Sebastian Bach sowie die „Erlöserarie“ aus dem „Messias“ von Georg Friedrich Händel zu hören sein. Larissa Neufeld spielt zu den jeweiligen Kirchenjahreszeiten zugeordnete Orgelwerke.
Lisa Frey besuchte das Städtische Gymnasium Kamen, wo sie im Jahr 2013 das Abitur bestand. Früh begann ihre musikalische Ausbildung in der Singschule Unna und der Musikschule Kamen. Seit dem 12. Lebensjahr ist sie Mitglied im Chor der Erlöserkirche Hamm und trat ein Jahr später in die Kantorei Unna ein. Dort begann sie im Jahr 2010 Gesangsunterricht zu nehmen. Zur Zeit studiert sie das Fach Gesang bei Sigrid Heidemann an der Universität Osna-brück. Bei den jährlich stattfindenden Musikwettbewerben der Uni Osnabrück gewann sie 2014 als erste Preisträgerin den Kemp-Preis.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.