Christuskirche: Konzert mit Abendliedern

27.5.2016  „Der Abend deckt sein blaues Tuch – Abendlieder und Nachtgedanken“ ist der Titel eines Konzerts am 1. Juli um 17 Uhr in der Christuskirche. Der Morgenchor unter der Leitung von Helene Buschbach präsentiert eine bunte Mischung aus weltlichen und geistlichen Abendliedern. Wie schon beim letztjährigen Konzert sind die Besucher wieder eingeladen, Lieder mit dem Chor gemeinsam zu singen. Einige Soloparts übernimmt die Sopranistin Sylvia Schlenkert. Auf dem Programm stehen u.a. “Ein Licht in dir geborgen“ von Gregor Linßen, das berühmte „La-le-lu“ von Heino Gase und beliebte Volkslieder wie „Guter Mond du gehst so stille“ oder „Kein schöner Land“. Der Eintritt ist frei. Spenden werden am Ausgang gerne entgegen genommen.