Weihnachtsbasar gut besucht

Zu einem weihnachtlichen Basar hatte die Evangelische Kirchengemeinde Ahlen am vergangenen Samstag vor der Paul-Gerhardt-Kirche eingeladen. Der Förderverein Paul-Gerhardt-Kirche hatte den Basar unter geschmückten Zelten vorbereitet und trotz Dauerregens nahmen viele Menschen das Angebot gerne an. Von den liebevoll ausgestellten, vorab gespendeten Advents- und Weihnachtsartikeln fanden viele einen neuen Besitzer. So konnten Spenden zugunsten des Fördervereins eingenommen werden. Auch das Angebot von Glühwein, nichtalkoholischen Getränken und Bratwürstchen wurde gern wahrgenommen. Eine besondere Note bekam der Basar durch den Auftritt des Instrumentalkreises der Pauluskirche, bestehend aus einer Gruppe von Eltern mit Kindern, die adventliche Musik präsentierten. Die aktuellen Corona-Regeln wurden von den Teilnehmern des Basars gut beachtet. Der Förderverein Paul-Gerhardt-Kirche freute sich, dass nach fast zwei Jahren wieder eine, wenn auch kleine, Veranstaltung durchgeführt werden konnte.