Informationsabend des Presbyteriums

Seit gut einem Jahr macht sich das Presbyterium Gedanken zur Zukunft des Pauluszentrums. In einer Sondersitzung im Oktober 2018 ging es u.a. um die Fragen Renovierung, Umbau oder Neubau. Im April und Mai hat das Presbyterium dann eine große Fragebogenaktion in allen Gruppen, Kreisen und bei allen Personen, die das Pauluszentrum nutzen,  gestartet. Eine ausführliche Auswertung der Befragung wurde in der Presbyteriumssitzung Ende Mai vorgenommen und gleichzeitig verabredet, die Ergebnisse der Befragung der Gemeinde offenzulegen und mit ihr darüber ins Gespräch zu kommen.

Dies soll nun im Rahmen einer „Informationsveranstaltung des Presbyteriums“ am 5. September von 19.30 – 21.00 Uhr im Pauluszentrum geschehen, zu der die Gemeinde herzlich eingeladen ist.  Schwerpunkt des Abends ist es, über die Bedarfsanalyse im Blick auf das Pauluszentrum zu berichten. Darüber hinaus soll auch über die weiteren baulichen Projekte und Pläne des Presbyteriums berichtet werden, insbesondere über die anstehenden Verhandlungen der Kirchengemeinde mit der Stadt Drensteinfurt bezüglich der künftigen Verwendung des Paul-Gerhardt-Hauses in Walstedde.