Gemeindereise 2019 führt nach Sri Lanka

Für August/September 2019 ist eine 10-tägige Gemeindereise nach Sri Lanka geplant. Die Insel ist ein tropisches Paradies mit malerischen Sandstränden und blühenden Gärten, ausgedehnten Reisfeldern und gepflegten Teeplantagen.
Doch Kulturinteressierten hat Sri Lanka noch einiges mehr zu bieten: Über 2000 Jahre singhalesische Hochkultur und nicht weniger als vier Weltreligionen haben die Insel geprägt und sind in den faszinierenden Tempelstädten bis heute lebendig geblieben. Neben dem Hinduismus hat sich vor allem der Buddhismus hier in einer seiner ursprünglich-sten Form erhalten. Höhepunkte der Reise sind daher die Höhlentempelanlage von Dambulla, das Weltkulturerbe der alten Königstadt Anuradhapura, der Felsenpalast von Sigiriya sowie Kataragama, ein gemeinsamer Pilgerort für Buddhisten, Hindus, Christen und Moslems.
Pfarrerin Martina Grebe, die die Reise vorbereitet und begleitet, steht gerne unter 02382-73500 für Nachfragen zur Verfügung.